2HH 15/4 setzt sich intensiv mit dem Thema "Folter" auseinander

Wir,
die Klasse der 2HH 15/4 haben uns intensiv mit dem Thema Folter und deren Durchführung in den Ländern dieser Welt beschäftigt. Wir haben uns deshalb entschieden, selbst etwas gegen Folter zu unternehmen. Aus diesem Grunde haben wir Unterschriften und demonstrative Bilder gegen die Anwendung von Folter an unserer Schule gesammelt und zusammengestellt. Dabei haben wir insgesamt 150 Unterschriften und ca. 50 Bilder gesammelt, die Amnesty International für ihre weitere Arbeit gegen Folter zur Verfügung gestellt werden.

Von dieser Aktion haben wir ein paar Bilder zusammengestellt, die unten zu sehen sind. Zudem können noch viele weitere Bilder der Fotoaktion sowie eine Fotocollage neben den Plakaten zum Thema Folter ab Freitag, den 13.05.2016 bis 27.05.2016 angeschaut werden.

Hier einige Impressionen..