Energiesparen macht Schule

 

Am 12. November 2009 trafen sich Behördenvertreter, Hausmeister und Lehrer des Energiesparprojektes ¾ plus Bremerhaven in den Kaufmännischen Lehranstalten, um den erfolgreichen Verlauf des Projektes vorzustellen und zu feiern.

Durch das Projekt ¾ plus sollen Schüler und Lehrer dazu angehalten werden, den Energieverbrauch in den Schulgebäuden zu reduzieren und damit den CO2-Ausstoß zu minimieren.

Dieses umweltfreundliche Verhalten wird an den KLA und an den anderen 38 Bremerhavener Schulen bereits seit 11 Jahren gelebt und hat allein im letzten Schuljahr zu Energieein-sparungen in Höhe von über 200.000,00 Euro geführt. Das so eingesparte Geld wird unter anderem den Schulen der Seestadt zur Verfügung gestellt, um weitere energiesparende Maßnahmen treffen zu können. Im vergangenen Jahr wurden so ca. 540 Tonnen CO2 weniger an die Umwelt abgegeben und dadurch ein wertvoller Beitrag für den Umweltschutz erzielt. Mit der eingesparten Energie hätten 150 Einfamilienhäuser ein Jahr lang versorgt werden können.

Gefeiert wurde in der KLA mit musikalischer Begleitung und Prominenz.

(von: Sina Fink, Schülerin der KLA (Wahlpflichtkurs „Sozialfotografie“) 

 

 


Fotos von Rainer Gerken

 

 

Ansprechpartner:  

Jürgen Marx
Projektleiter
¾ plus Bremerhaven
E-Mail: j.marx(at)kla-bremerhaven.de