Ausstellung "Wehret den Anfängen"







Durch den QR-Code können Tonsequenzen zur Erläuterung der Informationstafeln aufgerufen werden.
Das große "Wimmelbild" gibt einen Gesamtüberblick, und auf den verschiedenen Tafeln finden sich diverse Aspekte des großen Bildes im Detail wieder.

 

Unter diesem Motto fand im Zeitraum vom 30.05. - 03.06.16 eine Ausstellung zum Thema "Neofaschismus in Deutschland" an den KLA statt. Inhaltlich beschäftigt sich die Ausstellung unter anderem mit Ideologie und Ursachen sowie alltäglichen Erscheinungsformen rassistischen und neonationalistischen Denkens und Handelns im Alltag. Vor dem Hintergrund der aktuellen politischen und gesellschaftlichen Ereignisse in Deutschland zeichnet sich die Ausstellung durch eine besondere Aktualität aus.

Die Ausstellung möchte dazu beitragen, dass sich Neofaschismus nicht dauerhaft im gesellschaftlichen Alltag etabliert. Als UNESCO-Projektschule sieht sich die KLA dabei natürlich in besonderer Verantwortung.