KLA SCHULFREUNDE - Integrationsprojekt der DAZ 15 und des UNESCO-Kurses

Kunst und Kultur kann Welten verbinden. An den Kaufmännischen Lehranstalten wird dies über den fachbezogenen Fächerkanon hinaus seit Jahrzehnten nachhaltig in interkulturellen Projekten gelebt. SCHULFREUNDE ist ein hausinterner aktueller Ansatz, der Jugendliche aus aller Welt, die in DAZ-Klassen (Deutsch als Zweitsprache) beheimatet sind und den verschiedenen Schulen der Stadt zugewiesen werden, sich mit Regelschüler(innen) vernetzen. Einmal wöchentlich treffen sich eine Lerngruppe der KLA-DAZ- Schüler(innen)  mit dem KLA-UNESCO-Kurs in einer großen Pause um sich kennenzulernen. Mitte Dezember sind die Schüler(innen) beider Lerngruppen von der Bundestagsabgeordneten Marieluise Beck  zu einem Gespräch in den Deutschen Bundestag eingeladen worden.

Außerdem erwartet die Gruppe am Montag, dem 21. Dezember 2015 Besuch aus Kapstadt. DJ Azuhl, einer der  in Cape Town „angesagtesten“ Deejays wird sich zusammen mit seiner Ehefrau und Jazzsängerin Nadine Matthews Nunes mit den Schulfreunden. DJ Azuhl aka Ricardo Nunes arbeitet im Kapstädter Parlament. Außerhalb eines Austausches über die aktuelle Migrationsbewegung in Europa und auf dem afrikanischen Kontinent, wird es Lektionen in Turntablism/ Deejaying geben und die Bremer Break-Dancer Tiim-Oh ESCAFLOW und Val Aerea/true rokink soul werden ihre Workshops fortsetzen. Der Event wird vom Präventionsrat der Stadt Bremerhaven unterstützt. Die interessierte Öffentlichkeit ist von 11.20 Uhr  bis 13 Uhr im Ella Kappenberg Saal des Friedrich Schiller Hauses/VHS ebenfalls willkommen.