Zertifikatsvergabe an DaZ – BOS 16 vom Talentpool

Die erfolgreichen Teilnehmer(innen) mit ihren Betreuerinnen Britta Borgmeyer und Bianca Piesker ...
... sowie Angehörigen ...
... und Schulleiter, und alle stolz!

Am 13.02.2017 fand um 17.00 Uhr im Atlantik Hotel Sail City Bremerhaven die Jahresveranstaltung des Talentpools mit den KLA-DaZ (BOS 16)-SchülerInnen statt. Im Netzwerk Schule, Wirtschaft und Wissenschaft ziehen Unternehmen, Schulen, Kommunen und wissenschaftliche Einrichtungen an einem Strang, um SchülerInnen, Auszubildende  und HochschulabsoventInnen den Berufseinstieg in der Region zu erleichtern. Das Netzwerk soll den Austausch und den Kontakt zwischen SchülerInnen und Unternehmensvertretern untereinander ermöglichen, wechselseitige Erwartungen erklären und Interessen abgleichen. Die SchülerInnen der KLA – DaZ (BOS 16) hatten nicht nur Zertifikate erhalten, sondern auch Kontakt mit ihrem Schulleiter Herrn Reckemeyer (Mitglied des Netzwerks Schule, Wirtschaft und Wissenschaft), dem Oberbürgermeister von Bremerhaven Melf Grantz und einigen Unternehmensvertretern, die sie bereits aus dem Talentpool kannten.

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

BIM Berufsinfomesse am 19.08.2016

Die DaZ 2 – BOS besuchte am Freitag um 9.00 Uhr die BIM. Diese Klasse hatte großen Erfolg. Sie haben die Betriebe ihrer Wunschberufe angetroffen. Sie wissen nun, wen sie bei ihrer Bewerbung für einen Praktikumsplatz direkt anschreiben müssen. Die Ansprechpartner der Betriebe auf der BIM waren sehr informativ und haben die Fragen freundlich beantwortet. Auch hinsichtlich der Klassengemeinschaft war die BIM sehr positiv. In der Pause wurde zusammen gegessen und getrunken. Abgerundet wurde der Vormittag mit einer Blutzuckerbestimmung am Informationsstand der Krankenhäuser.    

 

08/12/16

Erster Praxistag in der Cafeteria

Die DaZ 2 (BOS) hatte ihren ersten Praxistag in der Cafeteria der KLA. Bevor die SchülerInnen ihre Tätigkeit in der Cafeteria aufnehmen, müssen sie die persönlichen Hygienemaßnahmen einhalten.

Auch ein „Gesundheitszeugnis“ muss im Gesundheitsamt erworben werden, bevor Menschen mit Lebensmitteln in Kontakt kommen.  Neben der persönlichen Hygiene lernen die SchülerInnen folgende Fachpraxis und Fachtheorie:

·         den hygienischen Umgang mit Lebensmitteln am Arbeitsplatz

·         Geräte bedienen, pflegen und warten

·         Warenkunde und Warenpflege

·         Produktion von Lebensmitteln der Cafeteria

·         Warenpräsentation, z.B. in der Verkaufstheke, Dekoration und Sauberkeit

·         Kundenberatung und Warenverkauf,  Verkaufsgespräche führen, Frageformen entwickeln, Kontaktaufnahme mit Kunden, Körperhaltung, Gestik und Mimik sowie

·         das Kassieren und die Kassenabrechnung.

Selbstverständlich werden Waren selbstständig eingekauft und verarbeitet. Die SchülerInnen sind sehr stolz auf ihre gruppendynamische Arbeitstätigkeit und das positive Resultat nach getaner Arbeit!

 

08/03/16

DaZ-16-2 (BOS) nimmt in den Sommerferien 2016 am Talentpool teil

Die SchülerInnen der KLA DaZ 16 (BOS) haben in den Sommerferien, vom 29.07.2016 – 03.08.2016, am Talentpool teilgenommen. Mit dem Talentpool bringt der Verein Netzwerk Schule, Wirtschaft und Wissenschaft für die Region Unterweser seit Jahren SchülerInnen und Firmen zusammen – mit dem Ziel, Praktika und Ausbildungsplätze zu vermitteln.

Das Programm TALENTPOOL wird durchgeführt von dem Management Trainer und Berater Jochen Kiel und wird in 3 Module eingeteilt:

 

Modul 1 = 4 Tage Workshop („Der Beruf, der zu mir passt“)

In diesem Modul  werden die Persönlichkeitsstärken der SchülerInnen ausgearbeitet, das bevorzugte Arbeitsumfeld ermittelt und ein Praxistag der Berufserkundung von ca. 3 Firmen pro SchülerIn durchgeführt.

 

Modul 2 = Einzelberatung

Mit dem zuständigen Berufsberater der Agentur für Arbeit wird eine Einzelberatung durchgeführt und konkrete Bewerbungen festgelegt.

 

Modul 3 = Projektvorstellung

Alle Teilnehmer des Talentpools 2016 berichten über ihre persönlichen Lernerfahrungen.Im November 2016 findet im Atlantic Hotel Sail City eine Abschlussveranstaltung mit beteiligten Unternehmensvertretern, Lehrern, Eltern und der Presse statt. 

 

 

Fazit: Herr Kiel war sehr begeistert und betonte die tolle Zusammenarbeit mit den SchülerInnen der KLA. Sofort nach dem 1. Modul hat eine Firma Interesse an einem Schüler kundgetan. Die Firma war sehr angetan von seiner Präsentation und seinen klaren Berufsvorstellungen. Die Firma bietet dem Schüler ein sofortiges Praktikum an.

 

Speckenbütteler Park

Marschenhaus und Geesthofanlage

10.05.2016

 

Vortrag des Berliner Fotografen Manolo Ty mit Dia-Slideshow

14.04.2106

An dem Tag fand ein Politikunterricht "am anderen Ort" statt. Die vom UNESCO-Wahlpflichtkurs organisierte Veranstaltung im Ella-Kappenberg-Saal der VHS hat die Schüler zum Nachdenken angeregt und traurig berührt.

Im Vortrag von Manolo Ty handelte sich um die Situation geflohener Menschen aus Syrien in das Nachbarland Libanon. Die ausdrucksstarken Fotos zeigten das alltägliche Leben im Flüchtlingscamp.

 

 

Goethe 45

Lokales und Internationales Artwork

Die Klasse hat die Ausstellung "Lehe 27576" mit Bremerhavener Heimatmotiven von Künstlern aus Südafrika, Australien, Frankreich und den USA besucht. Schnell hat die Klasse die Lieblingsbilder gefunden.  

 

 

 

Das Alfred Wegener Institut (AWI)

02.03.2016

Am Mittwoch, den 2. März, war es so weit: die Schüler konnten vielfältige Aspekte der Polar- und Klimaforschung kennenlernen. Auf diese Weise kann man den jungen Menschen die aktuellen Fragen des Klimawandels nahe bringen.

Zu Begin des Besuches wurde das Alfred Wegener Institut dank der Führung lebendig. Viel Interessantes konnte beim Rundgang bestaunt werden. Nach einem Film über die Polarforschung hatten die Schüler eine Möglichkeit ihre Fragen zu stellen.

 

 

Das Planetarium in Bremerhaven

16.02.16

Der erste Besuch ins Bremerhavener Planetarium war ein gelungener Ausflug. Die Schüler bekamen den Sternenhimmel erklärt und erhielten faszinierende Einblicke ins Weltall. Der Blick zu den Sternen, Planeten, dem Mond und der Sonne hat alle begeistert. Nach weiteren Sternbildern war die Zeit schnell um.

Zwei wöchiges Praktikum

01.02.16-12.02.16

Ein Praktikum ist eine gute Möglichkeit, in die Arbeitswelt zu schnuppern. Nun konnten die Schülerinnen und Schüler die ersten Erfahrungen sammeln. Hier sind einige Bilder aus dem Berufsalltag:

Stadtbibliothek Bremerhaven

27.01.2016

Besonders für Schulklassen muss ein erstes Kennenlernen der Bibliothek nicht langweilig sein! Bei unserer geführten Erkundung durch die Welt der Bücher konnten Schülerinnen und Schüler die Bibliothek als ein Ort erleben, der für jede/n etwas bereit hält: Spannendes, wenn es mal langweilig ist. Ruhige Momente, wenn es hoch hergeht. Lustiges, wenn mal traurig ist. Oder Wissenswertes, wenn man ratlos ist.

 

 

Die Gäste aus Cape Town/Südafrika

21.12.2015

Schulfreunde haben sich mit DJ Azuhl und die Sängerin Nadine Matthews-Nunes getroffen. Es wurde gesungen, getanzt, gelacht und einfach miteinander geredet.

Die schöne Momente des Zusammenseins.

 

 

DaZ1-Klasse und UNESCO Kurs in Berlin (14.12.2015)

Drei Tage in der Hauptstadt haben die Daz Klasse und UNESCO Kurs verbracht: die Hackeschen Höfe, der deutsche Bundestag, ein schönes Gespräch mit Marieluise Beck, das Brandenburger Tor, die große Stadtrundfahrt durch Berlin. Die in Berlin verbrachte Zeit bleibt noch lange in den Errinnerungen der Schülerinnen und Schüler.

 

 

Das Weihnachtscafe mit der FOS Klasse

Basteln der Weihnachtsbäume...
Kakao trinken und die Weihnachtsgrußkarten basteln macht Spaß.
Bingo im Weihnachtscafe

 

Das deutsche Schifffahrtsmuseum

02.11.15

Das Thema Schiffe und die Schifffahrt wurde ausgesucht um den Schülern zu vermitteln: Was bedeutet die Schifffahrt wirtschaftlich, kulturell, sozial und technisch für Bremerhaven? Die SuS haben nicht nur über die Veränderungen, die im Laufe des Jahrhunderts stattfanden erfahren, sondern auch über das Leben und Arbeit an Bord in der Gemeinschaft, das Zusammenhalten. All das hilft den Schülern die Stadt kennen- und lieben lernen.

 

 

Historisches Museum 

14.10.2015

Die Klasse hat sich auf eine Zeitreise durch die Geschichte der Seestadt begeben. Im Museum konnten die Schüler auf erlebnisreiche Weise die vergangenen Lebens- und Arbeitswelten kennenlernen.

16.09.2015

24. Bremerhavener Gesundheitswoche

Ein attraktives Programm rund um das Thema Gesundheit wurde den Schülern präsentiert. Sie haben einen Teamfähigkeitstest gemacht, über die Sportangebote in Bremerhaven erfahren, einen Auto Simulator ausprobiert, Sehtest gemacht und und und...

Boßeln im Bürgerpark

22.07.15

Zum Ende des Schuljahres haben die Schüler ein neues Spiel kennengelernt-Boßeln. Die Sonne, frische Luft, und gute Laune haben sie begleitet.

 

Goethe 45

01.07.2015

Die Klasse hat die Ausstellung REALSCHULE in der Goether 45 mit Artwork des Bremer Künstlers Sönke Busch besucht. Dort konnten sich die Schüler Graffiti-Kalligrafie ansehen und die Kraft der Kunst und Gestaltung auf sich wirken lassen.

Engelbrecht

18.6.2015

Um ein Bild vom Bäckerberuf zu bekommen haben wir eine Exkursion in die Bäckerei Engelbrecht gemacht. Dort wurden uns die Arbeitsschritte gezeigt, die man braucht um Brot, Brötchen, Kuchen und Torten herzustellen. Am Ende der Führung gab es für jeden Schüler ein leckeres Croissant.

Stadttheater Bremerhaven

19.05.2015

Der Besuch ins Stadttheater Bremerhaven war ein spannendes Erlebnis. Die Klasse konnte einen Blick hinter die Kulissen werfen. Die Schüler haben Theaterrequisiten, Kostümbildner-, Bühnen- und Maskenbildnerräume gesehen sowie Schneiderei und Tischlerei. Somit ist ein eindrucksvolles Theaterbild entstanden: Vielfältigkeit und Zusammenarbeit der Berufe konnten die Schüler im Theater kennenlernen.



Willkommen an den KLA

30.4.2015

Das Cafeteria Team hat DAZ Klasse zum Frühstück eingeladen. Für die Schüler war es ein gemütlicher und zeitgleich eindrucksvoller Vormittag.