Refugees Welcome - "Schau hin - Misch dich ein"

Am 5. Juni 15 haben sich die drei Bremer UNESCO Schulen in Bremen sowie drei Klassen der KLA-B/Gy sowie Schüler(innen) des UNESCO Kurses nach einem Sternenmarsch auf dem Bremer Marktplatz versammelt, um an diesem Aktionstag für Menschenrechte und auf die weltweite Lage der 60 Millionen Flüchtlinge aufmerksam zu machen.

Nachdem Bürgerschaftspräsident Christian Weber die Initiative der UNESCO Schulen nachdrücklich begrüßt hatte, sprach u.a. Midya Khalife aus dem KLA-UNESCO  vor den 2.000 versammelten Schüler(innen) und Passanten.

Midya erwähnte in ihrer 10minütigen Rede, dass es kein "ihr" und kein "wir" geben dürfe sonderneine geeinte Weltfamilie, die teilt und sich unterstützt. Sie unterstrich die Dankbarkeit dafür, frei und gleich auf den Stufen der Bremer Bürgerschaft sprechen zu dürfen.

Presseerklärung des Bremer Senats

Bericht